Ein Großinvestor hat sich bereit erklärt, 10,5 Milliarden Rubel für die Entwicklung der IZ Primorje zur Verfügung zu stellen

Ein Großinvestor hat sich bereit erklärt, 10,5 Milliarden Rubel für die Entwicklung der IZ Primorje zur Verfügung zu stellen

Die Behörden des Gebiets Primorje haben die Ankunft eines neuen Partners angekündigt, der bereit ist, eine große Summe für die Entwicklung der lokalen Glücksspielzone bereitzustellen. Der Verhandlungsprozess mit dem potenziellen Investor wurde Anfang letzten Jahres eingeleitet, aber aufgrund der Coronavirus-Pandemie wurde der Dialog auf Eis gelegt. Die Parteien haben sich jedoch inzwischen geeinigt.

Es wird berichtet, dass als Ergebnis der Initiative ein brandneues Vier-Sterne-Hotel mit 300 Zimmern, ein Unterhaltungszentrum und ein großes Kasino mit 500 verschiedenen Glücksspielgeräten in der Primorye Gaming Zone eröffnet wird. Der Hauptinvestor des Projekts wird die Primorsky Krai Development Corporation sein, die drei Unterpachtverträge für das betreffende Gebiet erhalten hat.

Nach Angaben der Generaldirektorin des Unternehmens, Olga Sun-jaia, wird der Gesamtumfang des Investitionsportfolios, das in die Umsetzung der konzipierten Pläne investiert wird, die Marke von 10,5 Milliarden Rubel erreichen.

„Der neue Bewohner der Primorye Gaming Zone hat mehrere vielversprechende Standorte für sein Projekt ausgewählt, die in den Hügeln liegen. Sie befinden sich nicht weit vom Haupteingang entfernt. Ihre Gesamtfläche beträgt etwa 14 Hektar. Das Unternehmen plant, hier eine Reihe fortschrittlicher Unterhaltungseinrichtungen zu schaffen, darunter einen Hotelkomplex und ein Kasino. Wir werden in naher Zukunft mit konkreten Informationen über die Zukunft rechnen. Der Investor bereitet bereits eine Präsentation vor“, sagte Olga Sun-jaia.

Igor Trofimov, Direktor der regionalen Investitionsagentur, stellte ebenfalls fest, dass die Initiative vielversprechend sei. Seiner Meinung nach ist Primorje ein Paradebeispiel für eine effektive Zusammenarbeit zwischen dem Staat und privaten Investoren. Er fügte hinzu, dass in den letzten acht Jahren etwa 21 Milliarden Rubel in die lokale Glücksspielzone investiert wurden, wobei der Großteil davon von ausländischen Unternehmen stammte.

Der Eigentümer des Kasinos Tigre de Cristal ist optimistisch, was die Zukunft seines Unternehmens in Russland angeht.

Patrick Moreno

Hallo! Mein Name ist Patrick Moreno und ich bin Glücksspielanalyst, ich beschäftige mich seit mehr als 10 Jahren mit Analysen und Prognosen, ich schreibe interessante Artikel und äußere meine Meinung zu Glücksspiel- und Wetttrends. Ich schreibe auch Berichte über verschiedene Spiele. Ebenso wie Anwendungstests, Sportprognosen und vieles mehr. Lesen Sie meinen Blog. Ich gebe meine Tipps, Beobachtungen und Gedanken weiter.